WIE DICH SELBST...?

 

Über die revolutionäre Kraft der Liebe. Ein kleiner Hocker steht in der opulenten oberbayerischen Landschaft. Eine Einladung, das eigene Leben in punkto Selbstliebe zu hinterfragen. Neun Menschen haben sich darauf eingelassen. Die jüngste von ihnen ist 28, der älteste 88 Jahre alt. Sie kommen aus den unterschiedlichsten Berufen. Gemeinsam suchen wir einen Platz in der Natur, möglichst fern der Zivilisation, für ein intensives Gespräch.
Stellvertretend für die ZuschauerInnen reflektieren diese Menschen jede(r) für sich und doch auf eine Weise im Dialog miteinander, wie es um die Selbstliebe in ihrem Leben bestellt ist. Welchen Einfluss hat es auf mein Dasein, dass ich mich liebe? Wovon hängt es ab, ob ich mich ohne Wenn und Aber wertschätzen kann? Was macht es schwer, was leicht? Welche Auswirkungen hat meine Selbstliebe auf unser Miteinander, auf unseren Umgang mit der Welt? Und was wäre anders, wenn ich mich noch etwas mehr lieben könnte?

TEAM

Regie: Susanne Petz & Ralph Gladitz

Kamera: Pius Neumaier

Produzenten: Dominik Utz & Martin Schwimmer

Koproduzentin: Susanne Petz

Produktion: DOMAR Film GmbH, Die Freibeuterin

Website: www.wie-dich-selbst.de

AUSZEICHNUNGEN

Nominiert für den Horizonte Filmpreis beim Fünf Seen Fimfestival 2021

TRAILER