WO IST MEIN SAFE SPACE?

Wie rassistisch ist unser Land? Wie gehen wir in Deutschland mit Rassismus um? Es wird viel gegen Rassis mus getan – aber ist es genug? Die Regisseurin EMILIA WIEDING hat sich zum Ziel gemacht, mit ihrem Dokumentarfilm "Wo ist mein Safe Space?" darüber aufzuklären, was es bedeutet in Deutschland zu leben, wenn man keine weiße Hautfarbe hat.

TEAM

Regie: Emilia Wieding

Kamera: Verena Mühling

Musik: Patrick Kuhn Botelho

Ton: Dominik Lange, Enéko Gomez, Timm Stephan, Manik Möllers

Sounddesign: Henrike Sommer

Schnitt: Frauke Tietjen

Produzenten: Dominik Utz & Martin Schwimmer

Redaktion: Marcus Vetter

Produktion: DOMAR Film GmbH in Koproduktion mit dem SWR und der Filmakademie Baden-Württemberg

mit Unterstützung der MFG Filmförderung

BILDER

Filmfacts_04.jpg