BRUT

Für die angehende Medizinstudentin Marie beginnt die Katastrophe jeden Morgen mit dem Aufstehen. Sie lebt in sozialer Isolation mit ihrer streng dominanten Mutter, einer erfolgreichen Gynäkologin. Ihr Leben lang leidet Marie bereits unter der emotionalen Erpressung ihrer Mutter, und es ist beinahe so, als wäre die Nabelschnur nie durchtrennt worden. Marie möchte sich nun endlich aus dieser Abhängigkeit lösen und sucht erstmals sexuellen Kontakt zu Männern, um ihre Mutter damit in die Resignation zu zwingen.

Dauer: 122 Minuten

Produktion: DOMAR Film GmbH in Koproduktion mit der Filmakademie Baden-Württemberg 

in Zusammenarbeit mit Zentrum für Kunst und Medien (ZKM)

TEAM

Regie: Constantin Hatz

Drehbuch: Constantin Hatz

Kamera: Rafael Starman

Schnitt: Marco Rottig

Ton: Michael Arens, Jan Brett

Szenenbild: Madeleine Schleich

Kostümbikd: Lara Scherpinski

Maskenbild: Faye Ryan

Produzenten: Martin Schwimmer, Katharina Würthner, Dominik Utz

BESETZUNG

Mutter: Anja Schneider

Marie: Luise Aschenbrenner

David: Nicolai Despot

Mann 1: Hendrik Heutmann

Mann 2: Manuel Harder

© DOMAR Film GmbH

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
DOMAR_Logo_RZ2_Neg.png